Zurück zur Taverne

Die Ewige Kälte ist da !!!!!!!

Re: Die Ewige Kälte ist da !!!!!!!

Beitragvon Anndra » 5. Januar 2023, 21:38

Aaaaah ... zu früh auf den "Absende" Button gekommen. :oops:

@Trollerei: ... also, wir sind heute mit Tenaya und Thorn zum vierten Mal an L2 gescheitert und wissen halt echt nicht mehr so recht weiter. Vielleicht erinnerst
Du Dich ja noch ein wenig an Euren Spielablauf der Legende und könntest
diesen dann mal unter dem entsprechenden Thread posten. :-)

Herzliche Grüße

Anndra

P.S.: @ all: in diesem Thread kann man seinen Beitrag wohl nicht mehr editieren, oder?
Anndra
 
Beiträge: 59
Registriert: 16. Januar 2021, 16:17
Wohnort: Rhein-Main-Narne-Gebiet

Re: Die Ewige Kälte ist da !!!!!!!

Beitragvon Butterbrotbär » 5. Januar 2023, 22:13

Anndra hat geschrieben:
> @ all: in diesem Thread kann man seinen Beitrag wohl nicht mehr editieren, oder?

Leider nein, ich glaube, das geht nur in Unterforen, in denen BBCode eingeschaltet ist. :roll:
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 3011
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Die Ewige Kälte ist da !!!!!!!

Beitragvon Anndra » 6. Januar 2023, 06:03

Vielen Dank für Deine schnelle Info, Butterbrotbär!!!
Anndra
 
Beiträge: 59
Registriert: 16. Januar 2021, 16:17
Wohnort: Rhein-Main-Narne-Gebiet

Re: Die Ewige Kälte ist da !!!!!!!

Beitragvon Phönix » 6. Januar 2023, 17:13

[quote="Butterbrotbär"]
> – Apropos große Höhle: War sie der Ort, an dem sich vor uralter Zeit die drei Brüder
> verwandelten?[/quote]

Könnte es sein, dass Myrk sich auch in der Höhle verwandelt hat? Es steht ja in L1 DEK, dass sie eine halb Mensch halb Kreatur Gestalt hätte. Außerdem könnte es sein, dass Tranuk auch zu so einer Kreatur geworden wäre, würde er seine Willenskraft nicht benutzen um dass zu verhindern.

LG Phönix
Benutzeravatar
Phönix
 
Beiträge: 995
Registriert: 15. Dezember 2021, 13:14
Wohnort: Auf Danwar im Takuri-Nest

Re: Die Ewige Kälte ist da !!!!!!!

Beitragvon TroII » 6. Januar 2023, 17:45

Hätten wir auch überlegt. Wenn es nicht chronologisch zu Problemen führen würde, würde ich ja sagen, die Myrk ist Orennah - die wurde so schön eingeführt und trotzdem sind wir ihr nie begegnet, da ist doch was faul! ;)
Benutzeravatar
TroII
 
Beiträge: 4905
Registriert: 16. März 2015, 17:50
Wohnort: In einer gemütlichen Höhle im Grauen Gebirge (Im Sommer im Rietland)

Re: Die Ewige Kälte ist da !!!!!!!

Beitragvon Trollerei » 6. Januar 2023, 21:49

[quote="Anndra"]Aaaaah ... zu früh auf den "Absende" Button gekommen. :oops:

@Trollerei: ... also, wir sind heute mit Tenaya und Thorn zum vierten Mal an L2 gescheitert und wissen halt echt nicht mehr so recht weiter. Vielleicht erinnerst
Du Dich ja noch ein wenig an Euren Spielablauf der Legende und könntest
diesen dann mal unter dem entsprechenden Thread posten. :-)

Herzliche Grüße

Anndra

P.S.: @ all: in diesem Thread kann man seinen Beitrag wohl nicht mehr editieren, oder?[/quote]
Uh, an den Spielablauf erinnere ich mich nicht mehr so recht. Was ich noch weiß, ist, dass das einzige Problem, dass wir hatten, Kreaturen waren. Da hat es sehr geholfen, die Helden zu trennen und einen Held sich um die Wargors und Gors, die aus dem Süden kommen, kümmern zu lassen. Die Büffel wurden ignoriert, wobei die Edelsteine geholfen haben. Und der Fakt, dass der Endboss sehr schwach ist. Taucht der einmal auf, können beide Helden zu ihm hin, ihn besiegen und dann kann einfach ein Held am nächsten Morgen mit dem Kraut zum Lager rennen. Zack, gewonnen. Man braucht halt eine Nacht Puffer. Aber wenn du immer noch Hilfe brauchst, wäre es hilfreich, wenn du mal beschreibst, wo euer Problem liegt.
Trollerei
 
Beiträge: 1540
Registriert: 22. Januar 2022, 13:23
Wohnort: Auf einer höchst spirituellen Insel

Re: Die Ewige Kälte ist da !!!!!!!

Beitragvon Butterbrotbär » 7. Januar 2023, 00:22

Phönix hat geschrieben:
> Könnte es sein, dass Myrk sich auch in der Höhle verwandelt hat? Es steht ja in L1
> DEK, dass sie eine halb Mensch halb Kreatur Gestalt hätte. Außerdem könnte es sein,
> dass Tranuk auch zu so einer Kreatur geworden wäre, würde er seine Willenskraft
> nicht benutzen um dass zu verhindern.

TroII hat geschrieben:
> Hätten wir auch überlegt. Wenn es nicht chronologisch zu Problemen führen würde,
> würde ich ja sagen, die Myrk ist Orennah - die wurde so schön eingeführt und trotzdem
> sind wir ihr nie begegnet, da ist doch was faul! ;)


Ich habe die Legendenkarten noch einmal überflogen und hätte auf die Schnelle keine chronologische Probleme gefunden. Auf DeK2, E, sagt Tranuk, Orennah sei auf der Suche nach den schwarzen Nachtstacheln in den Westen gewandert und das sei schon lange her.
Es scheint also zumindest zeitlich gut möglich, dass Orennah noch vor DeK1 auf der Suche nach den Nachtstacheln zur Myrk verwandelt wurde und fortan dem Ruf des Wintersteins folgte.

LG BBB

PS: Interessant ist doch auch, dass die Helden auf der Karte "Orennahs Spur " technisch gesehen nur Myrks Hufspuren finden. ;)
Und natürlich, dass Orennah, wenn ich mich richtig erinnere, nachher nicht mehr erwähnt wird.
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 3011
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Die Ewige Kälte ist da !!!!!!!

Beitragvon Trollerei » 7. Januar 2023, 07:47

Was auch noch für die Theorie spricht, ist, dass die Myrk explizit weiblich ist bzw. einen weiblichen Artikel nutzt ;)
Trollerei
 
Beiträge: 1540
Registriert: 22. Januar 2022, 13:23
Wohnort: Auf einer höchst spirituellen Insel

Re: Die Ewige Kälte ist da !!!!!!!

Beitragvon Phönix » 7. Januar 2023, 07:56

Wenn Orennah wirklich in der Höhle war und zu Myrk wurde, fragt man sich, ob die Höhle nicht von Orweyn oder dem Winterstein erschaffen wurde. Denn dadurch würde es erklären, warum Myrk dem Ruf des Wintersteins gefolgt ist.
Eine weitere Theorie wäre, dass Flaps auch früher ein anderes Wesen war und das "Haustier" von Orennah ist.

LG Phönix
Benutzeravatar
Phönix
 
Beiträge: 995
Registriert: 15. Dezember 2021, 13:14
Wohnort: Auf Danwar im Takuri-Nest

Re: Die Ewige Kälte ist da !!!!!!!

Beitragvon Trollerei » 7. Januar 2023, 08:02

[quote="Phönix"]Wenn Orennah wirklich in der Höhle war und zu Myrk wurde, fragt man sich, ob die Höhle nicht von Orweyn oder dem Winterstein erschaffen wurde. Denn dadurch würde es erklären, warum Myrk dem Ruf des Wintersteins gefolgt ist.
Eine weitere Theorie wäre, dass Flaps auch früher ein anderes Wesen war und das "Haustier" von Orennah ist.

LG Phönix[/quote]
Ich glaube, dass es die Höhle schon länger als Orweyn gibt. Sonst würde ja die Theorie, dass die drei Brüder sich in der Höhle verwandelt haben, nicht funktionieren, und die halte ich für recht überzeugend. Überaupt wäre es von Orweyn ziemlich blöd, etwas zu erschaffen, was seinen geliebten Winterstein zerstören kann ;)
Trollerei
 
Beiträge: 1540
Registriert: 22. Januar 2022, 13:23
Wohnort: Auf einer höchst spirituellen Insel

VorherigeNächste