Zurück zur Taverne

Inlays für Andor

Inlays für Andor

Beitragvon Melkart » 16. Februar 2020, 14:52

Hallo liebe Andori :roll: ,
schon seit längerem beschäftige ich mich mit der Frage, wie ich meine Andor-Teile am besten sortiere. Deshalb habe ich jetzt ein Inlay für das Grundspiel und für die Reise in den Norden aus Holz gebaut, und weil ich kein passendes Thema gefunden habe, eröffne ich jetzt einfach ein neues. Vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Vorhaben wie ich und kann die Bilder als Inspiration nutzen.

Ich habe mehrere kleine Sortierkästen gebaut, die in das große Inlay eingesetzt werden. Die Abstufungen links habe ich gesägt, damit die Heldentableaus und die Ausrüstungstafel gut in das Inlay hineinpassen (Ja, ich mag es, wenn alles haargenau zusammenpasst :D ). Für das Material der einzelnen Helden habe ich kleine Schachteln der jeweiligen Heldenfarben aus Papier gefaltet (Das finde ich so geschickt, weil jeder sich dann in der Spielvorbereitung einfach die Schachtel seines Helden nehmen kann :) ). Für Inlays für "Die letzte Hoffnung" und die anderen Erweiterungen habe ich bis jetzt noch keine Zeit gehabt, das habe ich aber auch noch vor.

Mich interessiert es sehr, wie ihr euer Andor aufbewahrt und ob/wie ihr euer Material sortiert. Ich würde mich sehr freuen, falls jemand Fotos von dem Inneren seiner Andor-Boxen zeigen möchte.
Andor_inlay - 1.jpg
Mein Inlay für das Grundspiel

Andor_inlay - 2.jpg

Andor_inlay - 3.jpg

Viele Grüße,
Melkart :)
Melkart
 
Beiträge: 15
Registriert: 11. Februar 2020, 16:32

Re: Inlays für Andor

Beitragvon Melkart » 16. Februar 2020, 14:58

Hier sind die Bilder von dem Inlay für die "Reise in den Norden" :roll: :
Andor_inlay_Teil2 - 1.jpg
Das Inlay für Teil 2

Andor_inlay_Teil2- 2.jpg

Andor_inlay_Teil2- 3.jpg

Viele Grüße,
Melkart
Melkart
 
Beiträge: 15
Registriert: 11. Februar 2020, 16:32

Re: Inlays für Andor

Beitragvon Kar éVarin » 16. Februar 2020, 15:20

Hallo Melkart!

Du bist bei weitem nicht der erste, der sowas gemacht hat.
Ich hab hier mal ein paar Links für dich:
viewtopic.php?f=11&t=3680&p=48106
viewtopic.php?f=9&t=1056
viewtopic.php?f=11&t=1311

Ich persönlich vor allem bemüht, Schachteln zu sparen. Seit ich den Norden hab, sieht es also so aus:
  • BonusBox: Enthält alles Material, das in beiden Teilen benötigt wird, also auch alle Helden inklusive Fan-Helden etc.
  • Grundspiel: Enthält alles Material, dass nicht im Norden genutzt wird. Aklso das meiste aus Grundspiel, Sternenschild und Neue Helden
  • Norden: Enthält alles Material, dass nur um Norden verwendet wird. Stinner ist allerdings bei seinen Freunden in der BonusBox ;)

Ich hatte mir fürs Grundspiel (BB+StSch+NH) die Mühe gemacht, lauter Papierschächtelchen zu basteln, es aber jetzt nicht beibehalten. So hab ich in der GS-Box hauptsächlich Schächtelchen und im Norden nur Tüten. Naja...

Der große Vorteil, den ich sehe, ist, dass ich immer genau zwei Schachteln brauche, egal welche Legende ich spielen will (Fan-Legenden ausgenommen). Ich denke schon länger drüber nach, wie ich das dann mit den Dunklen Helden und der letzten Hoffnung machen will, bin aber noch zu keiner befriedigenden Lösung gekommen...

Viele Grüße
Boggart
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 1992
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: Inlays für Andor

Beitragvon Melkart » 16. Februar 2020, 17:08

Danke, Boggart, für die Links. Ich habe bei meinem Suchen durch die Themen gar keins dazu gefunden :). Deine Variante, das Spielmaterial aufzubewahren, ist natürlich vorteilhaft, wenn du so viel Material in den Boxen unterbringst (Wow, im Grundspiel die Neuen Helden und noch der Sternenschild :P ). Das ist mir persönlich eher zu voll. Da verwende ich lieber alle Schachteln und ziehe vor dem Spielen dann halt mehrere Boxen aus dem Regal :).

Vielleicht kannst du ja alle Helden und das Heldenmaterial in der Dunkle-Helden-Box aufbewahren und den Rest dann in der letzten Hoffnung. Ich weiß nicht, ob das so gut ist, nur so eine Idee... :)
Melkart
 
Beiträge: 15
Registriert: 11. Februar 2020, 16:32

Re: Inlays für Andor

Beitragvon Wachsamer Waldläufer » 16. Februar 2020, 18:00

Ich hab das Material von Sternenschild zum Grundspiel dazugegeben. Das findet dort gut Platz und man muss nicht die Sternenschild-schachtel griffbereit haben. Derweil überleg ich, ob ich einen riesigen Sortierkoffer finde, wo RidN auch reinpasst. Dann muss ich nicht so viel basteln :lol: und RidN ist auch dabei. Jetzt sortiere ich jeden zweiten Tag die Sachen um, ich bin irgendwie nie zufrieden mit der derzeitigen Sortierung .

LG vom Wachsamen Waldläufer
Benutzeravatar
Wachsamer Waldläufer
 
Beiträge: 857
Registriert: 25. Januar 2020, 09:56
Wohnort: Der Wachsame Wald natürlich!

Re: Inlays für Andor

Beitragvon Falkenstadl » 26. Februar 2020, 15:20

Ich habe es mir sehr einfach gemacht. Im Zubehörhandel gekauft und das Coverbild auf einen A4 Aufkleber gedruckt. Das ist bei Weitem nicht so schön und ordentlich, aber uns genügt es vorerst.
Leider weiß ich nicht, wie ich Bilder direkt hier hochladen kann, daher der Link zu meiner dropbox: https://www.dropbox.com/sh/fqxf54mpgi1k ... HVaPa?dl=0
Benutzeravatar
Falkenstadl
 
Beiträge: 560
Registriert: 4. Februar 2020, 14:27
Wohnort: 87651