Zurück zur Taverne

Story: Das Abenteuer der Tavernengäste (Diskussion)

Re: Story: Das Abenteuer der Tavernengäste (Diskussion)

Beitragvon Trollerei » 25. Oktober 2022, 19:50

ein Zwerg aus Cavern hat geschrieben:kann man einen Teil eigentlich auch aus ersten Person schreiben? (ich laufe dorthin etc)

Ich fände einen halbwegs einheitlichen Stil besser.
Trollerei
 
Beiträge: 1540
Registriert: 22. Januar 2022, 13:23
Wohnort: Auf einer höchst spirituellen Insel

Re: Story: Das Abenteuer der Tavernengäste (Diskussion)

Beitragvon Dagain » 28. Dezember 2022, 14:26

Ich würde nur gerne mal wieder ein bisschen Licht auf dieses Projekt werfen. Da ich den letzten Eintrag der Story selbst verfasst habe, würde ich nicht gerne direkt weiter schreiben, aber hier für ein bisschen Erinnerung sorgen. Nur so, wollte es halt ansprechen.

LG Taris
Benutzeravatar
Dagain
 
Beiträge: 330
Registriert: 9. Juni 2020, 11:04
Wohnort: Rundon

Re: Story: Das Abenteuer der Tavernengäste (Diskussion)

Beitragvon Dagain » 9. März 2023, 17:14

Ist es ok, wenn ich in dem nächsten Beitrag dich, Phönixpower und dich, Albus erwähne?
Ich finde immer noch, dass es ein tolles Projekt ist, finde es aber auch schade, dass so lange nichts mehr passiert ist. Ich wollte gerade schreiben, wei Albus Taris´ Nachricht erhält und wie Ühra den Phönix außer gefecht gesetzt hatte. Bzw, ist es ok, dass der Unbekannte Ühra ist? Und ich hätte dann noch Taris sich auf den Weg machen lassen, zum Turm um Ühra dann zu stellen
Ist das so ok?
Benutzeravatar
Dagain
 
Beiträge: 330
Registriert: 9. Juni 2020, 11:04
Wohnort: Rundon

Re: Story: Das Abenteuer der Tavernengäste (Diskussion)

Beitragvon Phoenixpower » 10. März 2023, 06:36

Ich bin ja grad ohnmächtig, daher würd ich selbst erst Mal nichts schreiben. Wenn du mich irgendwie einbindest, hätt ich nichts dagegen...
LG Phoenixpower
Benutzeravatar
Phoenixpower
 
Beiträge: 2886
Registriert: 8. August 2019, 16:11
Wohnort: Auf Danwar, bei den Feuerkriegern

Re: Story: Das Abenteuer der Tavernengäste (Diskussion)

Beitragvon Steppenechse111777 » 11. März 2023, 21:40

Die Geschichte klingt schon richtig gut.

Wäre ihr einverstanden wenn auch ich mich an diesem - wie Taris es schon erwähnt hat- tollen Projekt beteilige?

Ich würde gern ein Bißchen etwas zu Handlungen schreiben die in den letzten Beiträgen noch nicht behandelt wurden. Sprich : BBBs Handlunksstrang.
Wäre das ok.???

Genau habe ich leider den Überblick verloren.
Wer geht nochmal mit BBB los? Und was wollten sie nochmal genau tun.??? Ich glaube zum Bronwald wollten sie gehen oder?

LG Steppenechse
Steppenechse111777
 
Beiträge: 454
Registriert: 10. Januar 2023, 17:29
Wohnort: Bin zurzeit in Paldor unterwegs.....

Re: Story: Das Abenteuer der Tavernengäste (Diskussion)

Beitragvon Qurunatobra213 » 12. März 2023, 07:09

Uff keine Ahnung!
Meinen Handlungsstrang hab ich beendet. Ich bin von Khradern gefangen. Mit meinen Strang würd ich daher 5-10 Beiträge warten.
Qurunatobra213
 
Beiträge: 925
Registriert: 28. August 2021, 12:45
Wohnort: Ich pendle zwischen Haknadord und Andor und finde was über neue Helden, die das Land braucht heraus.

Re: Story: Das Abenteuer der Tavernengäste (Diskussion)

Beitragvon Steppenechse111777 » 12. März 2023, 17:09

So hab noch mal nachgelesen:
BBBs Truppe wollte zum Südlichen Wald gehen, um eine Fee zu finden.

Hier mal mein Beitrag , ich schreibe ihn weil ich mir nicht sicher bin ob er gut klingt .



Es Regnete leicht durchs Blätterwald des Südlichen Waldes als sich die Steppenechse mal wieder nach etwas zu futtern umsah. Sie hatte seit Tagen nichts mehr zu sich genommen. Kein Wunder bei dem was hier wuchs: kleine, verkümmert Beeren , giftige Pilze und selbst an den Bäumen die sie hätte sowieso nicht erreichen können wuchs nichts anständiges. Was hätte sie jetzt für eine Mondbeere gegeben. Sie versuchte den Gedanken, genüsslich eine von ihnen zu verputzen , zu verdrängen. Doch es half gar nichts. Steppenechsen mochten vielleicht Feinschmecker sein aber wer lebte in dem Südlichen Wald wo es nur Leckereien zu essen gab , welche einem den Magen umdrehten?
Mit einem Magen der so laut donnerte wie der Himmel an dem gerade Blitze über dessen Weiten huschten schluckte sie weiter. ,,Vielleicht sollte ich doch eine dieser scheußlichen Beeren probieren, bevor ich noch wirklich verhungere." Dachte sie sich. Sie wollte gerade eine Beere vom Busch pflücken als sie ein Geräusch wahrnahm: Das Geräusch eines knurrenden Magens, doch es schien nicht ihrer zu sein. Gespannt hielt sie inne und wenig später sa sie eine kleine Gestalt vier Pfoten ragten aus einer Kaputze hervor.,, Hat jemand ein Butterbrot dabei?", Fragte die Gestalt nach hinten über seine Schulter, doch wer auch immer hinter der Gestalt lief verneinte die Frage. Die Steppenechse wurde neugierig und bewegte sich langsam auf die Gruppe zu. Gebügt um keinen gefährlichen Eindruck mit ihren doch langen Zähnen zu machen.
Steppenechse111777
 
Beiträge: 454
Registriert: 10. Januar 2023, 17:29
Wohnort: Bin zurzeit in Paldor unterwegs.....

Re: Story: Das Abenteuer der Tavernengäste (Diskussion)

Beitragvon Qurunatobra213 » 12. März 2023, 17:41

@Steppenechse: Alle Stränge sind in Andor! Abgesehen von meinem
Qurunatobra213
 
Beiträge: 925
Registriert: 28. August 2021, 12:45
Wohnort: Ich pendle zwischen Haknadord und Andor und finde was über neue Helden, die das Land braucht heraus.

Re: Story: Das Abenteuer der Tavernengäste (Diskussion)

Beitragvon Steppenechse111777 » 12. März 2023, 17:49

Der Strang spielt doch im Südlichen Wald , oder habe ich das nicht deutlich genug ausgedrückt?
Steppenechse111777
 
Beiträge: 454
Registriert: 10. Januar 2023, 17:29
Wohnort: Bin zurzeit in Paldor unterwegs.....

Re: Story: Das Abenteuer der Tavernengäste (Diskussion)

Beitragvon Qurunatobra213 » 12. März 2023, 18:18

Ja, aber alle Tavernenmittglieder sind in andor!
Qurunatobra213
 
Beiträge: 925
Registriert: 28. August 2021, 12:45
Wohnort: Ich pendle zwischen Haknadord und Andor und finde was über neue Helden, die das Land braucht heraus.

VorherigeNächste

cron