Zurück zur Taverne

Die Ewige Kälte - Erstes Fazit

Re: Die Ewige Kälte - Erstes Fazit

Beitragvon Towa » 5. September 2023, 19:36

Und bei meiner Legende gibt es gar keine Eisplättchen. ;)
Den See muss man auf andere Weise überqueren...
Benutzeravatar
Towa
 
Beiträge: 2048
Registriert: 26. Februar 2019, 18:24
Wohnort: Im Haus auf dem Bild

Re: Die Ewige Kälte - Erstes Fazit

Beitragvon Butterbrotbär » 5. September 2023, 19:39

Und bei meiner Legende gibt es Eisplättchen, aber gar keinen See. ;)
Die Narne kann ja auch gefrieren...
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 2994
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: Die Ewige Kälte - Erstes Fazit

Beitragvon Albus » 5. September 2023, 19:42

Und bei meiner legende bleibt alles so wie es ist aber der see wird immer hilfreicher für unseren zwei babarischen und tarischen helden werden schließlich sagt der name der Mondseehexe viel pber ihren aufenthals ort aus
Albus
 
Beiträge: 266
Registriert: 4. Juni 2023, 10:57
Wohnort: In Hadria

Re: Die Ewige Kälte - Erstes Fazit

Beitragvon Moai » 5. September 2023, 22:09

Butterbrotbär hat geschrieben:Und bei meiner Legende gibt es Eisplättchen, aber gar keinen See. ;)
Die Narne kann ja auch gefrieren...


Hallo BBB
Interessant. Bei der Fortsetzung meiner Wettbewerbs-Legende finden die Helden ebenfalls eine gefrorene Narne vor (mit Eisplättchen auf dem Fluss). Mal sehen, inwieweit wir identische Ideen dazu gehabt haben. 8-)

LG Moai
Moai
 
Beiträge: 3992
Registriert: 15. Februar 2016, 17:25
Wohnort: Auf der Insel der Steinköpfe

Re: Die Ewige Kälte - Erstes Fazit

Beitragvon Dagain » 5. September 2023, 23:22

Tja, weil so viel darüber geredet wurde, bei mir mache ich es mit Hilfe des Wintersteins.
Am Anfang erhält ein Held den Winterstein.
Wenn dieser Held dann ein Eisplättchenfeld betritt, wird es nicht gebrochen.
Er kann auch Felder mit gebrochenem Eis betreten, wenn er das Feld wieder verlässt, wird auf das Feld ein zufälliges Eisplättchen gelegt.
Wie macht ihr das?

@UhrMensch, bei mir geht es auch darum, die Pfahlbautenstadt zu verteidigen, aber wie hast du es geschafft, die Kreaturen dazu zu bewegen, dass sie in die Mitte des Planes laufen?
Bei mir laufen sie immer auf das angrenzende Feld mit der höchsten Feldzahl, so lange, bis sie neben dem See stehen, dann betreten sie den See und gehen immer auf das mit der niedrigsten Feldzahl und falls sie neben der Pfahlbautenstadt stehen, betrten sie dann diese.
Hast du da eine bessere und weniger komplizierte Methode gefunden, um die Kreaturen in die Mitte des Sees zu leiten?
Benutzeravatar
Dagain
 
Beiträge: 328
Registriert: 9. Juni 2020, 11:04
Wohnort: Rundon

Re: Die Ewige Kälte - Erstes Fazit

Beitragvon Prinz Thorald » 6. September 2023, 17:03

Hallo Leute,

Achtung, großer Spekulationsalarm!

Ich weiß nicht, ob da schon jemand anderes drauf gekommen ist, aber mir scheint DEK mittlerweile gar kein richtiger Teil IV, sondern ein neuer Teil I zu sein. Für Leute wie mich ist das super. (Habe Lust, mal Andor mit meiner Brettspielgruppe zu spielen. Einige, darunter natürlich auch ich, kennen Andor aber schon. Und damit wir nicht das Grundspiel nochmal spielen müssen hole ich mir DEK, weil es sowohl für Einsteiger, als auch für Kenner gedacht ist.) Wie schon in der Rezension von Hunter & Friends erwähnt könnte es eine neue Trilogie geben mit noch je einem Spielplan im Norden und im Süden, und vielen Heldenerweiterungen :D . Und das ganze dann vielleicht auch noch im Westen?

Grüße,
Thorald
Prinz Thorald
 
Beiträge: 13
Registriert: 20. April 2022, 11:30

Re: Die Ewige Kälte - Erstes Fazit

Beitragvon Kamuna » 7. September 2023, 16:37

Ich wollte auch einmal mein erstes Fazit schreiben. Ich habe in etwa die gleichen Mangel: Hellere Kunststoffhalter, orangene Kreaturenwürfel und Marker und eine unpassende D Karte. Zeitgleich sind auch die Magischen Helden angekommen, bei denen ich ein doppeltes Päckchen Würfel bekommen habe. Und es sieht so aus, als würden wir keine Plastiksortierbeutel mehr bekommen, gut für die Umwelt, schlecht zum sortieren
LG Kamuna
Benutzeravatar
Kamuna
 
Beiträge: 228
Registriert: 7. Juni 2023, 05:08
Wohnort: Ehemals Hadria, jetzt ein Haus in der Nähe der Rietburg

Vorherige