Zurück zur Taverne

LaTeX-Vorlage für Andor

LaTeX-Vorlage für Andor

Beitragvon UhrMensch » 27. Juni 2023, 19:42

Hallo,

ich habe mal erwähnt, dass ich an einer LaTeX-Vorlage für Fan-Legenden bastele. Hier ist sie jetzt: https://www.dropbox.com/s/aywtz4tadd47gmj/andorlegend.zip?dl=0

Wichtig: Um die Vorlage zu benutzen, braucht man keine LaTeX-Vorkenntnisse. Und ich finde, dass die Benutzung auch echt einfach ist, wenn man sich mit dem Grundprinzip von LaTeX angefreundet hat.

Hier schon einmal eine kurze Erklärung und ein paar Teaser: :-)

Was ist LaTeX?
LaTeX ist ein Textsatzsystem, quasi eine Word-Alternative, funktioniert technisch aber komplett anders: Statt den Text im Programm zu bearbeiten und zu formatieren, erstellt man eine reine Text-Datei, in der "beschrieben" ist, was man haben will. Für Formatierungen und besondere Inhalte (Bilder, Tabellen, Überschriften, Fußnoten, ...) gibt man spezielle Befehle ein. LaTeX "übersetzt" diese Textdatei dann in eine pdf-Datei.
Für weitere Infos stehen Wikipedia und der Rest des Internets zur Verfügung. :-)

Wer ist so verrückt, Fan-Legenden mit LaTeX zu erstellen?
Ein bisschen verrückt war ich schon und wie üblich hat das Projekt viel länger gedauert als erwartet. :roll: Aber tatsächlich ist die Benutzung dann sehr einfach:
Eine Idee von LaTeX ist, Inhalt und Formatierung zu trennen: Wenn ich z. B. in einem Text ein neues Kapitel beginnen will, schreibe ich einfach \chapter{Name des Kapitels}. Wie das dann formatiert wird, ist dann woanders definiert und darum muss ich mich als Nutzer auch nicht kümmern (außer mir gefällt die Einstellung nicht).
Bei Fan-Legenden bringt das den Vorteil, dass ich als Nutzer keine Bilder und Textkästen richtig übereinander legen muss, grüne Buchstabenkästen und Bilder von Würfeln raussuchen muss etc., sondern ich muss nur angeben, was auf der Legendenkarte zu sehen sein soll, und die Vorlage setzt das automatisch auf die richtigen Plätze. Es ist auch kein Problem, später zwischendrin eine Karte einzufügen oder die Reihenfolge von Karten zu ändern.
Außerdem sind in der Vorlage ein paar nette Extras eingebaut (siehe unten).

Was kann die LaTeX-Vorlage für Andor?
Mit der Vorlage kann man Legendenkarten erstellen mit allem, was da üblicherweise drauf ist. Dabei werden viele Elemente automatisch richtig angeordnet.
  • Legendenkarten mit Buchstabenkästen (jede Buchstabe-Zahl-Kombination, grüner oder blauer (aus DeK) Hintergrund; weil es so viel Spaß gemacht hat, habe ich noch Hintergründe in 20 anderen Farben erstellt :D) oder mit Bildern
  • Aufgaben/Legendenziele mit schwarzen Linien darüber und darunter, auch nummerierte Aufgaben
  • um 180° gedrehter Text unten auf der Legendenkarte
  • blaue und rote Boxen auf Karte N (oder auf anderen Karten) mit einem gelben Textkasten in der Mitte
  • rote und grüne Überdeckungen (auf der Vorder- und/oder Rückseite) zum "Leichter spielen" und "Schwerer spielen"
  • gelbe (oder andersfarbige) Boxen mit Würfeln und Text drin (oder mit Text ohne Würfel); das Aussehen der Würfel kann dabei angepasst werden.
  • ein Pfeil, um die Karte an die Legendenleiste zu legen
  • alles, was ich hier gerade vergesse :D

Und hier noch ein paar Besonderheiten (Highlights):
  • Aus derselben Legende kann automatisch eine Faltkarten- und Duplexversion sowie eine Tablet-optimierte Version erzeugt werden, ohne etwas zu ändern.
  • automatische pdf-Lesezeichen für jede Legende und klickbare Links zu Legendenkarten, auf die verwiesen wird
  • In der Tablet-Version ist ein eingebauter Feldzahlenfinder: Nach jeder Legendenkarte kommt ein Bild des Spielplans, auf dem alle Spielplanfelder markiert sind, die in der Legendenkarte erwähnt werden.
  • Wenn zu viel Text auf der Legendenkarte ist, kann der Zeilenabstand und die Schriftgröße automatisch etwas verringert werden, sodass er dann drauf passt.
  • Höhe der blauen und roten Boxen auf Karte N (oder anderen Karten) kann automatisch (stufenlos) auf die Höhe des enthaltenen Texts angepasst werden.
  • Auf Karte A1 (oder einer anderen Karte) kann eine Liste aller Legendenkarten erstellt werden, die automatisch angepasst wird, wenn man eine neue Karte hinzufügt. Dabei sind die Legendenkarten richtig sortiert und Karten mit gleichem Namen zusammengefasst.

Was die Vorlage nicht kann:
  • Bildbearbeitung: LaTeX ist kein Bildbearbeitungsprogramm. Bilder müssen vorher in einem anderen Programm bearbeitet werden. (Die Vorlage kann die fertigen Bilder aber natürlich auf die Karten setzen.)
  • Karten, die nicht die Standardgröße haben, habe ich noch nicht getestet, daher wird es dabei vermutlich Fehler geben. Das kommt vielleicht später noch.
  • Karten mit zwei Vorderseiten oder zwei Rückseiten (wie z. B. die Auflistung des benötigten Spielmaterials bei RidN) gehen noch nicht. Was üblicherweise auf der Vorderseite steht, kann aktuell auch nur auf die Vorderseite gesetzt werden.
Man kann aber problemlos einzelne Karten in einem anderen Programm erstellen (als jpg/png/pdf-Datei) und in der Vorlage einfügen.

Hinweis: Die Vorlage erzeugt leider sehr große pdf-Dateien. Daher komprimiert die Dateien bitte, bevor ihr sie Gilda schickt. Es gibt viele Tools dazu im Internet, zum Beispiel https://www.ilovepdf.com/compress_pdf und https://tools.pdf24.org/en/compress-pdf (letzteres auch als Offline-Version zur Installation). Ich will für keins der Tools explizit Werbung machen, weil ich sie kaum kenne. Es gibt noch viele andere.

Für LaTeX-Experten noch der Hinweis: Ich arbeite mit MiKTeX auf Windows 10 und habe die Legende mit TeXLive ohne Probleme getestet. Auf anderen Betriebssystemen konnte ich sie leider nicht testen.
UhrMensch
 
Beiträge: 219
Registriert: 19. April 2015, 20:34

Re: LaTeX-Vorlage für Andor

Beitragvon Butterbrotbär » 28. Juni 2023, 17:28

Hallo UhrMensch

Klingt großartig! Ich verbinde viele gute Emotionen mit LaTeX. Kenne mich zwar nur oberflächlich mit den vollen Möglichkeiten, vermute aber, dass dies eine ziemlich aufwendige Arbeit war. Danke dafür! Wenn wohl nicht mehr für meine Wettbewerbs-Fan-Legende, könnte dies ein sehr nützliches Tool für zukünftige Werke werden. Automatische Und dann erst die ganzen Boni: Duplex-Version, Links zwischen Legendenkarten, automatischer Feldzahlenfinder?! Sehr beeindruckend. :P
Bin sehr gespannt. Und wenn ich die entsprechenden Nachfragen danach (klick, klack) richtig deute, bin ich da nicht der einzige. ;)

LG BBB
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 2994
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: LaTeX-Vorlage für Andor

Beitragvon UhrMensch » 5. Juli 2023, 17:12

Ja, das war in der Tat viel Arbeit. Im Nachhinein betrachtet wäre es viel schneller gegangen, wenn ich direkt gewusst hätte, wie ich alles machen kann, denn ich habe vermutlich jeden Teil des Codes mindestens einmal komplett neu geschrieben. Es gibt noch eine Menge kleinerer Erweiterungen, die ich irgendwann mal einbauen kann, aber das ist nichts Wichtiges und damit werde ich auch noch warten, denn ich habe mich erst mal genug damit beschäftigt. Ich werde aber natürlich Leuten helfen, die LaTeX noch nicht kennen oder Probleme mit der Vorlage haben.

Butterbrotbär hat geschrieben:Und dann erst die ganzen Boni: Duplex-Version, Links zwischen Legendenkarten, automatischer Feldzahlenfinder?! Sehr beeindruckend. :P

Danke! :-) Irgendwas muss ich ja anbieten, damit irgendjemand die Vorlage ausprobiert. ;)
Ein bisschen Interesse gab es in der Vergangenheit schon, mal schauen, wie viele Legenden am Ende wirklich damit erstellt werden.
UhrMensch
 
Beiträge: 219
Registriert: 19. April 2015, 20:34

Re: LaTeX-Vorlage für Andor

Beitragvon Kamuna » 5. Juli 2023, 17:38

Wow, das hört sich toll an. Wann kommen die Links zum bearbeiten von Legenden? Die Technik ist für mich nähmlich gerade das größte Problem für meine erste eigene Legende. :?
Benutzeravatar
Kamuna
 
Beiträge: 228
Registriert: 7. Juni 2023, 05:08
Wohnort: Ehemals Hadria, jetzt ein Haus in der Nähe der Rietburg

Re: LaTeX-Vorlage für Andor

Beitragvon Kar éVarin » 5. Juli 2023, 19:01

Hallo UhrMensch,

eigentlich dachte ich ja, dass meine Vorlage gut wäre...

:mrgreen:
Grüße
Kar
Benutzeravatar
Kar éVarin
 
Beiträge: 2344
Registriert: 5. September 2017, 05:59
Wohnort: In einem gemütlichen Heim ganz nah bei Freunden ;)

Re: LaTeX-Vorlage für Andor

Beitragvon Dwain Zwerg » 6. Juli 2023, 10:44

Super, ich sehe, es geht voran :D Ich freue mich, LATEX zu nutzen.
Benutzeravatar
Dwain Zwerg
 
Beiträge: 972
Registriert: 20. Oktober 2018, 11:26
Wohnort: HH

Re: LaTeX-Vorlage für Andor

Beitragvon UhrMensch » 7. Juli 2023, 18:57

Kamuna hat geschrieben:Wann kommen die Links zum bearbeiten von Legenden?

Ich hoffe (und bin zuversichtlich), dass ich bis zum nächsten Wochenende (also nicht morgen/übermorgen) fertig werde. Die Vorlage ist quasi fertig, allerdings muss ich noch die kommentierte Beispiellegende fertigstellen. Und es fehlt noch eine ordentliche Dokumentation aller Funktionen (zurzeit gibt es nur Kommentare im Quelltext), aber da weiß ich noch nicht, ob ich die erst später nachreiche. Die Beispiellegende wird alle gängigen Funktionen erklären.
Wenn du die Vorlage für deine Legende benutzen willst, kannst du schon einmal die Texte für deine Legendenkarten in eine aufschreiben (z. B. in eine Textdatei) und LaTeX installieren (für Windows hier: https://miktex.org/). Und am besten schon einen Editor, der für LaTeX optimiert ist (ich benutze TeXStudio: https://texstudio.org/).
Wer LaTeX schon hat, sollte es auf jeden Fall mal aktualisieren, denn meine Vorlage benötigt eine ziemlich aktuelle Version.

Kar éVarin hat geschrieben:eigentlich dachte ich ja, dass meine Vorlage gut wäre...

:lol: Die Vorlage ist auch nicht schlecht und ich habe auch die freigestellten Buchstaben für die grünen Kästen daraus übernommen (habe sie aber noch nachbearbeitet). Aber Gimp ist halt ein Bildbearbeitungsprogramm und kann daher bestimmte Sachen nicht. Insbesondere muss man da halt viele Ebenen auf der Rückseite umherschieben, um sie an die richtige Position zu bekommen.
UhrMensch
 
Beiträge: 219
Registriert: 19. April 2015, 20:34

Re: LaTeX-Vorlage für Andor

Beitragvon Butterbrotbär » 9. Juli 2023, 12:34

Ah, Kar, deine wunderbare Vorlage hatte ich völlig vergessen! Und dabei hatte ich mich eben erst noch gefragt, woher die bisherigen DeK-Fan-Legenden wohl ihre blauen Buchstaben hatten. :oops:
Benutzeravatar
Butterbrotbär
 
Beiträge: 2994
Registriert: 26. Februar 2019, 20:56
Wohnort: Die gemütliche Hütte des Butterbrotbären natürlich^^

Re: LaTeX-Vorlage für Andor

Beitragvon UhrMensch » 16. Juli 2023, 13:07

So, die Vorlage ist fertig, aber dummerweise zu groß, um sie hier hochzuladen (20 MB durch die vielen Bilder). :roll:
Ich denke noch mal darüber nach, wie ich das am besten löse. Leider habe ich keinen Dropbox-Account, aber vielleicht ich erstelle mir mal einen. Ich mache das dann in den nächsten Tagen (auf jeden Fall vor dem nächsten Wochenende.)
UhrMensch
 
Beiträge: 219
Registriert: 19. April 2015, 20:34

Re: LaTeX-Vorlage für Andor

Beitragvon UhrMensch » 19. Juli 2023, 18:29

So, die Vorlage ist fertig und ich habe den Dropbox-Link im ersten Beitrag ergänzt. :) Ich musste gar keinen Dropbox-Account erstellen, weil ich schon einen hatte - warum auch immer. :lol: Die Dateigröße ergibt sich vor allem durch die Bilder und die pdf-Datei mit der fertigen Legende.
Die zip-Datei enthält eine "kurze" Anleitung mit ein paar Hinweisen in der Datei installation.txt, eine Beispiellegende beispiel.tex (ausführlich kommentierte Version in beispiel-kommentiert.tex) und die pdf-Datei, die man aus beispiel.tex bekommen sollte. Eine komplette Auflistung aller Funktionen gibt es noch nicht, aber die Beispiellegende erklärt alles Wichtige. Alles, was darüber hinaus geht, sind Spezialfälle.

Die Dateien, die durch die Vorlage erzeugt werden, sind leider ziemlich groß. Das liegt daran, dass LaTeX nicht viele Bildformate unterstützt. Wenn ein Bild Transparenz haben soll, kommt eigentlich nur png als Format infrage, und das sorgt für relativ große Dateien.

Die Vorlage benutzt viele Bilder aus anderen Vorlagen und offiziellen Bonus-Legenden und die Spielplan-Fotos aus dem Wiki. Weil ich nicht mehr genau weiß, woher ich was genommen habe, kann ich leider nicht jedem einzeln danken. Daher ein allgemeines Danke an alle, von denen ich etwas übernommen habe.
Natürlich habe ich trotzdem einiges selber gemacht, auch bei den Bildern. Die dürfen natürlich auch für eigene Andor-Projekte benutzt werden.

Wenn ihr Probleme habt, helfe ich gerne. Ihr könnt mich dafür mittels Falkenpost anschreiben. Allerdings gab es in der Vergangenheit das Problem, dass einige E-Mails bei meiner Andor-E-Mail-Adresse nicht angekommen sind. :( Schreibt mir daher ruhig mehrmals, damit die E-Mail ankommt. Wenn ich nicht antworte, schreibt am besten hier ins Forum.

Es gibt noch viele Kleinigkeiten, die ich zur Vorlage hinzufügen könnte (in den internen Dateien der Vorlage sind meine Ideen mit % FUTURE markiert) und wenn euch eine Funktion fehlt, könnt ihr hier gerne schreiben. Allerdings habe ich in den letzten Monaten so viel Zeit mit der Vorlage verbracht, dass ich wohl erst mal nur Fehler beheben und nichts Neues einbauen werde, außer es geht sehr schnell.

Ich hoffe, dass einige von euch die Vorlage noch für den Fan-Legenden-Wettbewerb nutzen können. :) (Ob ich selbst das noch schaffe, weiß ich nicht. Die Vorlage hat mich so viel Zeit gekostet, dass meine Wettbewerbs-Legende noch nicht so weit ist... :?)
UhrMensch
 
Beiträge: 219
Registriert: 19. April 2015, 20:34

Nächste